BLOGGEBURTSTAG – 1 JAHR VINTAGE – DIARY

BLOGGEBURTSTAG - 1 JAHR VINTAGE - DIARY

Heute vor einem Jahr ging der erste Beitrag auf www.vintage-diary.com online. (das Rezept für Blaubeer – Muffins)

Der Name war schnell gefunden; „vintage“ das passt zu mir und zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Ich stehe total auf alten Kram und liebe es Flohmärkte zu besuchen. Meine zweite große Liebe ist das fotografieren. Meine Spiegelreflexkamera und ich waren direkt unzertrennlich. Beide Dinge lassen sich auf diesem Blog wunderbar vereinen.

Ein großer Bestandteil waren damals die Tagebucheinträge, die es montags auf dem Blog zu lesen gab. Diese Beiträge habe ich vor einigen Monaten abgeschafft. Ich war total unter Druck für jede Woche ein Thema zu finden, über das ich schreiben kann. Das fühlte sich einfach nicht mehr gut an.

Das Design hat sich auch verändert: aus einem schweinchenpink wurde ein altrosa und das Motto „Do what you love“ steht nicht mehr im Fokus.

Dieses eine Jahr war super aufregend, ich habe viel erlebt, gelernt und hatte viele tolle Momente.

Es gab Höhen und Tiefen.

Ja genau: auch Tiefen! Es gab Tage, an denen ich einfach keine Lust mehr auf das Ganze WorldWideWeb hatte. Ich war schon ein paar Mal gedanklich dabei alles zu löschen: Instagram und den Blog. Manchmal habe ich das Gefühl, das Ganze nimmt zu viel Zeit in meinem Leben ein.

Ich habe mich immer wieder aufgerafft, weil es mir ja doch Spaß macht. Und der Stress, der dann aus Zeitmangel manchmal aufkommt, ist im Grunde selbst gemacht. Ich müsste ja keine zwei Beiträge in der Woche online stellen und nicht jedes Foto optisch perfekt darstellen wollen, das ist ja nur mein eigener Anspruch. Ich bin in solchen Dingen sehr perfektionistisch und muss wirklich noch lernen mich manchmal zu distanzieren und die Sache nicht ganz so Ernst zu nehmen.

Es ist nur ein Hobby und das soll es bleiben! 

Anfangs dachte ich das ich mich wohl irgendwann auf ein festes Thema für den Blog festlegen könnte, aber in diesem Punkt bin ich wohl kläglich gescheitert. Es ist ein Lifestyle – Blog und er umfasst Themen, die mich in meinem Leben beschäftigen. Von Garten, Beauty und Travel ist alles dabei. Eine bunte Mischung von allem – so wie mein Leben!

Die größte Freude habe ich wohl an den Rezepten, die ich fast jede Woche mit euch teile. Sie sind ja auch schon von Anfang an fester und immer noch konstanter Bestandteil des Blogs. Ich koche super gerne und probiere mich aus.

Ob ich Ziele habe? 

Na klar! Ich wünsche mir für das neue Blogjahr, das ich meine Freude am Schreiben nicht verliere, neue, kreative Ideen, mehr Zeit, Geduld und das ich Euch weiterhin mit neuen Beiträgen begeistern kann.

Vielen Dank an alle, die mich in diesem Jahr unterstützt haben und für das ganze unglaublich liebe Feedback, das ich in diesem Jahr von Euch bekommen habe! Danke, danke, danke – ihr seid toll!

Auf in ein neues Blogjahr bis zum 2. Bloggeburtstag!

Das könnte dir auch gefallen:

4 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch, liebe Sarah! :) Ich freue mich für dich, dass du im Bloggen ein tolles Hobby gefunden hast, dich aber auch gleichzeitig daran erinnerst, dass es ein Hobby ist. Ich sehe das genau so wie du. ;) Auf ein und noch viele weitere Jahre! :)
    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*