CHAMPIGNON – LASAGNE

Ehrlich gesagt habe ich vorher noch nie eine Lasagne zubereitet. Bei uns gab’s bis lang nur die healthy Variante mit Zucchini an Stelle von Nudelplatten.

Das Essen & Trinken Magazin hat in der August – Ausgabe mit seinem Rezept aber meine Neugier und vor allem meinen Heißhunger auf Lasagne geweckt.

Die Variante mit Champignons war super lecker und super schnell zubereitet.

ZUTATEN

1 kg Champignons, Lasagne - Platten, 250 g Schmand, 300 - 500 Rinderhack, 2 Dosen 
stückige Tomaten (400 g), 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, Zucker, 2 TL getrockneter Oregano, 
Parmesan, 1 EL Butter

CHAMPIGNON - LASAGNE

*das Bild ist vor dem backen entstanden

ZUBEREITUNG DER LASAGNE

Ofen vorheizen: 190 °C, Ober- und Unterhitze
  1. Champignons in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne anbraten.
  2. Schmand zugeben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Hackfleisch mit der Zwiebel in einer separaten Pfanne anbraten, die Tomaten dazu geben, salzen und pfeffern und eine Prise Zucker und den Oregano dazu geben.
  4. 10 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.
  5. In die Auflaufform schichten: eine dünne Schicht Tomaten – Hackfleischsoße einfüllen, Lasagne – Platten darauf verteilen und dann eine Schicht Pilzsoße darüber geben und oben auf wieder Lasagne – Platten verteilen. Danach folgt wieder eine Schicht Tomaten – Hackfleischsoße, die mit etwas Käse bestreut wird. Das Ganze wiederholen und mit Tomaten – Hackfleischsoße enden.
  6. 1 EL Butter über dem Käse verteilen.
30 – 35 Minuten, mittlere Schiene

CHAMPIGNON - LASAGNE

Das könnte dir auch gefallen:

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*