GARTEN – GEWÄCHSHAUS, KRÄUTER UND PFLANZEN

Hallo ihr Lieben!

Ich dachte mir, es ist wieder an der Zeit für ein kleines Update aus unserem Garten. Unglaublich, ich hätte niemals gedacht, dass es mir so viel Spaß macht unseren Garten zu gestalten.

DAS GEWÄCHSHAUS

GARTEN - GEWÄCHSHAUS, KRÄUTER UND PFLANZEN

Seit 2 Jahren haben wir nun ein Gewächshaus und ich freue mich jedes Jahr total über die Ernte. Es ist doch was anderes, wenn man das Gemüse aus dem eigenen Garten erntet und weiß, wo es herkommt. Im Supermarkt ist „Bio“ ja auch nicht direkt immer „Bio“.

Und wer behauptet ein Gewächshaus wäre super viel Arbeit, der hat es wahrscheinlich noch nicht ausprobiert. Natürlich muss man die Erde jedes Jahr mit Nährstoffen versorgen, bevor die Pflanzen eingesetzt werden und je nach Wetterverhältnissen fast täglich gießen. Auch das „Ausgeizen“ der Pflanzen ist sehr wichtig. Wisst ihr eigentlich wie das funktioniert und was dabei zu beachten ist? Wenn ihr Interesse an einem kleinen Turtorial habt, dann schreibt mir.

Die Arbeit im Gewächshaus lohnt sich; die erste Gurke konnte ich bereits ernten.

Auch ein paar Erdbeeren sind in unserem Hochbeet gewachsen. In das freie Kästchen hinten rechts werde ich demnächst Rucola anpflanzen.

DIE KRÄUTERSPIRALE

GARTEN - GEWÄCHSHAUS, KRÄUTER UND PFLANZEN

Mein Mann hat mir im letzten Jahr eine Kräuterspirale aus den vom Hof übrig gebliebenen Pflastersteinen gebaut. Sie ist super praktisch und für mich nicht mehr wegzudenken. Meine Gerichte kann ich so immer mit frischen Kräutern verfeinern.

GARTEN - GEWÄCHSHAUS, KRÄUTER UND PFLANZEN

Neben Salbei Rosmarin und Cocktailminze, habe ich Oregano Thymian, Schnittlauch und Petersilie gepflanzt. Auch eine große Korianderpflanze hat sich eingeschlichen. Eigentlich mag ich dieses Gewürz überhaupt nicht, aber es ist auch zu schade es wegzuschmeißen.

DER ZIERGARTEN 

GARTEN - GEWÄCHSHAUS, KRÄUTER UND PFLANZEN

So langsam zeigen sich die Blüten in unserem Garten. Die Katzenminze direkt vorne im Bild hat sich in diesem Jahr sehr breit gemacht, sie ist mindestens doppelt so groß wie im letzten Jahr und blüht bereits seit Ende April.

Die Rose in beige, rosa und weiss beginnt gerade zu blühen. Der Rittersporn und die Flammenblume im Hintergrund lässt sich noch ein wenig Zeit, sowie die Rose am alten Pavillon.

GARTEN - GEWÄCHSHAUS, KRÄUTER UND PFLANZEN

Gartensalbei, Hostas und ganz viel Storchenschnabel; so langsam sieht man den Boden nicht mehr.

GARTEN - GEWÄCHSHAUS, KRÄUTER UND PFLANZEN

Am schwedenroten Gartenhaus wächst eine rosafarbene Rose, die „New Dawn“. Das Rankgitter habe ich gerade letztes Wochenende weiss gemalt. Auch die kleine Hecke aus Liguster ist neu. Im Hintergrund seht ihr unter der kleinen, veredelten Birke „Frauenmantel“. Ich habe im letzten Jahr ca. 5 Pflanzen unter den Baum gesetzt, in diesem Jahr sind sie riesig geworden.

DIE TERRASSE

Die Terrasse ist in den letzten Zügen. Ich freue mich schon auf tolle Grillparties. Die kleinen weißen Löcher sind übrigens für kleine Lichterspots gedacht.

Ich hoffe Euch hat der kleine Einblick in unseren Garten gefallen.

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*