SELBSTGEMACHTER HASELNUSS – LIKÖR

Ein kleiner Gruß aus der Küche…

Ich möchte dieses Jahr ‚Selbstgemachtes‘ zu Weihnachten verschenken. So habe ich vor gut einer Woche einen Haselnuss Likör angesetzt. Erst war ich etwas skeptisch, die Geschmacksprobe nach einer Woche hat mich dann aber absolut überzeugt: der Likör ist uuuunglaublich lecker! (dabei soll er eigentlich mindestens 2 Wochen ziehen…)

ZUTATEN

375 ml Wodka, 375 ml Amaretto, 300 g Zucker (braun), etwas Wasser, eine Handvoll
Haselnüsse (ganz)

Haselnuss Likör - Schilder

ZUBEREITUNG

1. Wodka und Amaretto vermischen.

2. Zucker und ganze Haselnüsse in eine Pfanne geben und karamellisieren. Dazu etwas Wasser in die Pfanne geben und den Zucker so lange rühren, bis er braun und zähflüssig ist. Abkühlen lassen.

3. Alles miteinander vermengen, Gefäß schließen und an einen kalten, dunklen Ort stellen. Mindestens 2 Wochen ziehen lassen! (oder länger) Die Haselnüsse können danach entfernt werden!


Ich habe einige Etiketten gelettert (zumindest habe ich es versucht) um das Geschenk noch etwas zu verschönern. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Die braunen Etiketten gibt’s bei TEDI, die schwarzen bei NANUNANA und die Aufkleber bei IKEA.

Für alle, die keine Lust haben selbst zu basteln: einfach klicken und speichern! (Größe: 7,5 x 4,5)

etikett_haselnusslk

etikett_haselnusslk_

 

 

 

 


Viel Spaß beim Verschenken!

Signatur

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*