KÄSEKUCHEN DESSERT

Kaesekuchendessert_header

Ein leichtes, sommerliches Dessert. Bis lang war jeder begeistert und es ist übrigens auch super schnell zubereitet.

ZUTATEN (für 6 Personen)

300 g Quark, 300 g Naturjoghurt, 200 ml Sahne, 1 Pck. Vanillezucker, 
100 g Zucker, Butterkekse, Sahnesteif, 1 Dose Mandarinen (alternativ Blaubeeren, 
Erdbeeren etc.), Kekse (Leibniz)

Kaesekuchendessert

ZUBEREITUNG

1. Quark, Joghurt, Vanillezucker, Zucker und Mandarinen vermengen. Am besten mit dem Löffel, ansonsten werden die Mandarinen stückig.

2. Sahne mit ‚Sahnesteif‘ schlagen und unterheben. Butterkekse in einem Behälter zerbröseln.

3. Jetzt wird im Wechsel in die Gläschen geschichtet. Zu erst die Kekskrümel einfüllen. Darauf wird mit einem Löffel die Sahnequark-Creme verteilt. Danach folgen wieder die Kekskrümel etc. Ich schichte 2 x die Sahnequark-Creme und 3x die Kekskrümel. (Kekskrümel: unten, mittig und oben)

4. Die Gläschen mindestens 2 Stunden vor dem Servieren kaltstellen.

Guten Appetit

Signatur

Quelle: www.chefkoch.de

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*