MONATMOMENTE IM SEPTEMBER 2016

Lieber Leser, Liebe Leserin,

in den ersten beiden Wochen im September hatte ich Urlaub. Was ich gemacht habe? – viel Gartenarbeit, Streicharbeiten, Geburtstage gefeiert und einen Abend mit den Mädels verbracht – alles toll, aber verbunden mit Vorbereitungen und Stress. Gefühlt hatte mein Urlaub nicht viel mit Entspannung zu tun.

Außerdem wär‘ ich gern in den Urlaub gefahren; Städtetrip oder Insel, das wär‘ mir egal gewesen. Hauptsache weg! Auf Instagram konnte ich die ein oder andere beneiden, die in Griechenland, Mallorca oder Thailand die Seele baumeln lassen konnte.

Leider machte es die Terrasse nicht möglich; die Maurerarbeiten sind immer noch nicht abgeschlossen. Seit Wochen puzzelt mein Mann Stein an Stein.

terrasse

Und ich hatte übrigens Geburtstag. In diesem Jahr wollte ich nicht groß feiern, also habe ich das Ganze auch nicht so offiziell gemacht. Es gab aber trotzdem tolle Geschenke! Hier ein kleiner Einblick:

michael kors bag

Von meiner Cousine gab’s diese tolle Handtasche. Ich war sofort verliebt.

earrings michael kors

Bis lang hatte ich noch keinen Schmuck in rosé, deswegen war ich erst sehr skeptisch. Aber jetzt liebe ich diese Ohrringe und trage sie jeden Tag.

instax kamera

Ich wollte sie schon immer haben und mein Mann schenkte sie mir dann; die Instax von Fujifilm. Am gleichen Abend wurde mit den Liebsten direkt ein ‚Polaroid‘ geknipst. Die Filme sind leider super teuer, deswegen wird sie nur für besondere Momente rausgekramt.

rucksack-1-von-1

Dieses süße Beutelchen ist sogar handgemacht und ab sofort meine neue Flohmarkttasche. Die Alte hat leider den Geist aufgegeben. (handgemacht von Mimi)

gartenmoebel

Und von meinen Eltern gab’s diese tollen Gartenmöbel. Ich freu mich schon sie nächstes Jahr auf der Terrasse richtig nutzen zu können.

klimahaus bremerhaven

An einem sonnigen Tag haben wir dem Klimahaus in Bremerhaven einen Besuch abgestattet. Im Klimahaus lernst du Menschen und die Länder, in denen sie wohnen kennen – alle auf dem Längengrad 8° Ost. Du durchläufst die Schweiz, Sardinien, Niger, Kamerun, die Antarktis, Samoa, Alaska, Hallig Langeneß und schlussendlich Bremerhaven. Mir hat’s ziemlich gut gefallen.

fielders restaurant

Danach ging es ins Fischrestaurant Fiedlers, empfohlen von unseren lieben Nachbarn. Ich liebe Fisch und habe wirklich noch nie so frischen und guten Fisch gegessen.

Natürlich war ich auch wieder auf Flohmärkten unterwegs.

dekoration

Die Vase (rechts im Bild) hat’s mir auf den ersten Blick angetan. Direkt am ersten Flohmarktstand kaufte ich sie.

tischdecke_flohmarkt

Diese tolle Tischdecke passt so gerade auf unseren Esszimmertisch, aber ich musste sie unbedingt haben.

sebastian fitzek

Bücher meines Lieblingsautors ‚Sebastian Fitzek‘ gab es auch. In diesem Monat kam ich aber leider nicht zum lesen.

geschirr

Außerdem hab ich für meine ‚Food-Fotos‘ ein paar vintage Dekoartikel finden können. Mal sehen wie ich sie bald in Szene setzen kann.

adidas allstar

Lange habe ich überlegt und dann doch zugeschlagen. Unter dem Vorwand ‚ich schenke sie mir selbst zum Geburtstag‘ durften die Adidas Superstars einziehen. Ich liebe sie total. Sie erinnern mich an meine Kindheit, in der ich mindestens 3 Modelle besessen habe.

clothes_pullover

Auf der Suche nach dem perfekten Herbstoutfit habe ich zumindest ein paar nette Pullover bei H&M ausfindig machen können.

h & m statementkette

Außerdem fand ich diese wunderschöne Kette – ich hab mich sofort verliebt.

shoes_skirt

Bei Zalando habe ich auch mal wieder bestellt. Von Even&Odd gab’s diesen tollen, herbstlichen Rock und von Street diese schicken Stiefel:

In Kombination mit einem schwarzem Pullover und einer Strumpfhose ist dieses Outfit perfekt für den Herbst♥

biobirnen

Und endlich sind die Birnen reif und schmecken köstlich. Ich habe mich schon an einem Apfel-Birnen-Crumble probiert – das Rezept gibt’s bald hier auf dem Blog.


Das waren meine Septembermomente.

Und schon sind wir im Oktober – ich freue mich auf den Herbst, auf die dunkle Jahreszeit.

Signatur

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*