REZEPT // BUNTE GEMÜSEQUICHE

*Anzeige Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit Tupperware entstanden.

Ihr Lieben,

ich habe mich an meiner ersten Quiche versucht. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, warum ich nicht schon vorher eine so unglaublich leckere Speise zubereitet habe. Ich habe es mir wohl irgendwie immer ziemlich kompliziert und vor allem zeitaufwändig vorgestellt.

Wenn man eine klassische Quiche zubereitet, dann müsste man einen Teig zubereiten, der dann wieder einige Zeit gehen muss… und und und. Es geht auch einfach!

Und zwar mit dem Mikro – Meister von Tupperware. Erst wusste ich gar nicht so genau, was ich davon halten soll, meine Gerichte auf einmal in der Mikorwelle zuzubereiten.

REZEPT // BUNTE GEMÜSEQUICHE

Klassisch benutzt man Topf oder Pfanne auf dem Herd und hat hinterher eine riesige Sauerei – zumindest läuft das bei mir meist darauf hinaus.

Mit dem Mikro – Meister ist das Ganze aber anders. Alles wird vorher im Turbo – Chef (oder mit einem Pürierstab) zerkleinert und in den Mikro – Meister gegeben. Und voilá – innerhalb von 12 Minuten gab’s die perfekte Quiche.

Ich muss sagen, gerade im Alltag hat sich dieser wunderbare Küchenhelfer schon bewährt. Ich nutze ihn oft auf der Arbeit für mein 5 – Minuten – Omelettes.

REZEPT // BUNTE GEMÜSEQUICHE

BUNTE GEMÜSEQUICHE

ZUTATEN:

  • 30 g Lauchzwiebeln,
  • 100 g Gemüse wie z.B. Paprika, Karotte,
  • 1/2 EL Speisestärke,
  • 1 Ei,
  • 75 ml Sahne,
  • 25 g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Paprikagewürz
  • Schinkenwürfel oder Wiener Würstchen

UND SO WIRD’S GEMACHT –

  1. Die Möhre mit dem Messer kleinschneiden und mit all den anderen Zutaten (außer dem Schinken) und auch den Gewürzen in den Turbo – Chef geben. (oder aber mit dem Pürierstab alles zerkleinern und vermengen)
  2. Die gesamte Masse in die Mikro – Leicht geben.
  3. Mit verschlossenem Deckel in die Mikrowelle bei 400 Watt stellen und 8 Minuten garen.
  4. Danach 4 Minuten ruhen lassen.

Bei mir gab’s das Ganze mit leckerem Feldsalat. Für mich die perfekte Mischung.

REZEPT // BUNTE GEMÜSEQUICHE

FÜR DIESES REZEPT HABE ICH FOLGENDE KÜCHENGERÄTE/HELFER BENUTZT:

  • Mikro – Meister (19,50 Euro),
  • Turbo – Chef (45,90 Euro),
  • Schneidemesser Universalserie (19,90 Euro),
  • Kochbuch „Mikrowellen Meisterlich“ (4,99 Euro)

REZEPT // BUNTE GEMÜSEQUICHE

Das könnte dir auch gefallen:

13 Kommentare

  1. Liebe Sarah,

    ich bin sprachlos! So einfach?!?!?!? Und ich liebe Quiche! Ich glaube, ich muss mal wieder zur Tupperparty…. Den Mikro-Meister habe ich nämlich nicht.
    Vielen Dank für den tollen Tipp! :-)

    Ganz liebe Grüße und noch einen tollen Tag :-*

    Tabea
    http://tabsstyle.com

  2. Verrückt! So kenne ich Quiche gar nicht. :D Bisher war mir nur die klassische Art mit Mürbteig und beliebiger Füllung geläufig. Sieht trotzdem gut aus und du kannst damit einfach wahnsinnig an Zeit sparen! Wie du schon sagst, so kleine Küchenhelfer sind Gold wert! :)
    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de

  3. Ich glaube ich habe noch nie eine Quiche selber gemach, obwohl ich sie super gerne esse. Die Mikrowellen Form von Tupper habe ich sogar auch zu Hause und denke, dass ich dein Rezept mal ausprobieren werde. So eine Quiche passt nämlich super gut zu Salat oder ist auch mit den richtigen Zutaten ein leckeres Essen ohne weitere Beilage.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  4. Hallo liebe Sarah,
    omg du hast gerade den richtigen beitrag zur richtigen Zeit kommentiert :)
    Ich will UNBEDINGT mal Quiche selber machen. Habe mich das leider noch nie getraut, obwohl ich das wirklich super super gerne esse :)
    Danke das Rezept ist schon aufgeschrieben :)
    Liebe Grüße
    Julia
    http://www.aboutjulia.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*