TRAVELGUIDE // 4 TAGE IN STOCKHOLM

Ihr Lieben,

anfang Januar waren mein Mann, meine Schwiegereltern und ich für 4 Tage in Stockholm und haben meine Schwägerin besucht, die dort mit ihrem Freund lebt.

Garantiert kann man noch wesentlich mehr sehen und besichtigen in dieser wunderbaren Stadt, aber wir sind es entspannt angegangen und haben uns die interessantesten Dinge herausgesucht. Es war aber auch suuuuper kalt.

Dick eingepackt sind wir dann einen kleinen Marathon durch Stockholm gelaufen und haben die öffentlichen Verkehrsmittel so richtig ausgenutzt.

FACTS

  • Stockholm hat 942.370 Einwohner. (Jahr 2014)
  • Du kannst ohne Bargeld, aber nicht ohne Kreditkarte überleben.
  • Die U-Bahn in Stockholm heißt Tunnelbana.
  • Die Schweden lieben Kaffee. Es gibt sogar eine Tradition: „Fika“ – man trifft sich gemeinsam und trinkt Kaffee zusammen. So pflegt man seine sozialen Kontakte.
  • Alkohol gibt es nur bis 17:00 Uhr in speziellen Geschäften.
  • Die Schuhe müssen immer ausgezogen werden, sobald man eine Wohnung oder ein Haus betritt.

 

DIE BENUTZUNG VON ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN:

Sobald ihr angekommen seid, solltet ihr euch ein Karte für die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ziehen; die Anbindung ist wirklich genial. Wir haben für 4 Tage ein 7 Tage – Ticket gewählt, weil es günstiger war. Bezahlen könnt ihr mit eurer Bankkarte. Allerdings hatten wir mit der Sparkassenkarte leichte Probleme und haben deswegen eine Kreditkarte von ComDirekt genutzt.

Die Fahrkarte kann immer wieder aufgeladen werden und kostet einmalig ca. 2 Euro.

TRAVELGUIDE // 4 TAGE IN STOCKHOLM
Mårten Trotzigs Gränd

SCHLAFPLATZ ÜBER AIRBNB 

Eine Schlafmöglichkeit hatten wir über Airbnb gebucht. Ich bekomme immer noch Gänsehaut wenn ich daran denke, denn der Zustand war einfach grausam; es war schmutzig und echt eklig. Zum Glück sind wir nur zum Schlafen in die kleine Wohnung gegangen. Tatsächlich hatten wir vor Stockhom noch nie über Airbnb gebucht und werden es so schnell leider auch nicht wieder machen. Es war wirklich enttäuschend, obwohl die Bewertungen wahnsinnig gut waren. Natürlich bedeutet das nicht, das es immer schlecht sein muss, es gibt schließlich auch viele Menschen, die gute Erfahrungen gemacht haben.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Wie oben erwähnt, haben wir uns nur die Sahneschnittchen ausgesucht. Aber sicherlich gibt es noch ganz viele andere wunderbare Dinge in Stockholm zu entdecken.

Bei diesem Beitrag habe ich mich übrigens für weniger Infos und Text, dafür aber für mehr Bilder entschieden.

DIE ALTSTADT – ‚GAMLA STAN‘

TRAVELGUIDE // 4 TAGE IN STOCKHOLM

Die Altstadt von Stockholm ist wirklich total niedlich. Kleine Gassen, gemütliche Cafés und kleine süße Geschäfte und Souvenirläden gibt es überall zu entdecken. Auch Kunsthandwerkgeschäfte und Galerien findet man an jeder Ecke. Und garantiert auch die ein oder andere leckere Zimtschnecke.

Ihr werdet merken das die Bilder sehr dunkel sind, die Sonne ging bereits gegen 16:00 Uhr unter.

TRAVELGUIDE // 4 TAGE IN STOCKHOLM

TRAVELGUIDE // 4 TAGE IN STOCKHOLMTRAVELGUIDE // 4 TAGE IN STOCKHOLM

TRAVELGUIDE // 4 TAGE IN STOCKHOLM

Das königliche Schloss findet man übrigens auch in der Altstadt. Und die schmalste Gasse (s.o. „Mårten Trotzigs Gränd“). Sie misst gerade einmal 90 cm.

DAS ‚VASA‘ MUSEUM

TRAVELGUIDE // 4 TAGE IN STOCKHOLM
Das‘ Vasa‘ Museum

Die Vasa ist ein altes Kriegsschiff, das während seiner Jungfernfahrt 1628 sank. Atemberaubend, wunderschön und interessant – dieses Museum sollte unbedingt besichtigt werden.

DAS ABBA MUSEUM

TRAVELGUIDE // 4 TAGE IN STOCKHOLM
Das ABBA Museum

Ich bin noch nie ABBA Fan gewesen, kann aber doch den ein oder anderen Song mitsingen. Im ABBA Museum gibt es so einiges zu entdecken und man wird sogar selbst aktiv. Neben Karaoke und Tanzübungen, kann man seinen eigenen Song aufnehmen und mit ABBA auf der Bühne performen. Wir hatten unseren Spaß. Zwar ist der Eintrittspreis von 25 Euro nicht gerade günstig, aber ich kann einen Besuch absolut empfehlen – es lohnt sich.

TRAVELGUIDE // 4 TAGE IN STOCKHOLM

Stockholm ist eine Reise wert. Wir werden definitiv noch einmal in diese schöne Stadt reisen und meiner Schwägerin und ihrem Freund einen Besuch abstatten.

Wart ihr auch schon in Stockholm?


Das könnte dir auch gefallen:

16 Kommentare

  1. OH ja, Stockholm steht auch noch auf meiner Reiseliste bzw. Schweden an sich. Vielen Dank für die tollen Eindrücke, ich hab auch schon wieder so fernweh und hoffe, dass ich schon ganz bald wieder Reisepläne schmieden kann. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, allerliebste Grüße, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    1. Musst du unbedingt mal hin, meine Liebe. Hat mich total überzeugt :)
      Ich habe aber auch schon wieder Fernweh.

      Liebste Grüße und noch einen schönen Abend,
      Sarah

  2. Oh, nach Stockholm möchte ich auch noch einmal reisen. Da kommt so ein Beitrag sehr gelegen, den Tipps und Inspirationen kann man schließlich nie genug haben. 😉
    Es klingt auf jeden Fall nach einem sehr schönen Kurztrip, wenn man die Wohnung mal außer Acht lässt. Schade, dass ihr da so schlechte Erfahrungen gemacht, denn ich habe bislang immer nur Gutes von den Wohnungen gehört. 🙊
    Auf jeden Fall ist dies ein sehr schöner Beitrag geworden.

    Liebe Grüße
    Kathleen
    http://www.kathleensdream.de ❤️

  3. Oh wie cool. Ich möchte auch unbedingt einmal nach Stockholm. Ich habe schon so viel gutes darüber gehört. Die Fotos sind dir richtig gut gelungen. :)

    LG Pierre von Milk&Sugar

  4. Das sind wirklicht tolle Tipps! Nach Stockholm möchte ich auch unbedingt mal. Schade, dass ihr so schlechte Erfahrungen mit Airbnb gemacht habt. Ich habe gerade auch 2 Nächte in London über das Portal gebucht :D
    Viele Grüße,
    Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*