‚VINTAGE DIARY‘ IM GÄSTEZIMMER

Hier geht es um diese wunderschöne Tapete und eine Anleitung zum tapezieren…

Endlich haben wir unser Gästezimmer renoviert. 2 1/2 Jahre wohnen wir nun in unserem Haus, bei der Renovierung allerdings blieb das Gästezimmer auf der Strecke. Es wurde schließlich zum Abstellraum – zu so einer richtigen Rumpelkammer. Das sollte sich aber endlich ändern…

Ich wollte unbedingt ein süßes und gemütliches Gästezimmer, in dem sich unsere Gäste wohlfühlen können. Gesagt, getan.

Das Zimmer wurde ausgeräumt, unnötiger Kram aussortiert und weggeschmissen und schon konnte es losgehen.

Die Firma RASCH Textil hat mir eine so schöne Tapete zugeschickt. Sie ist im Landhausstil und wirkt romantisch, zart und mädchenhaft verspielt.

Auf der Internetseite heißt es:

IKEA Kissen
Kissen von IKEA

text

vd_coach

Ihr lest richtig: die Modellreihe heißt ‚Vintage Diary‘ – wie für mich gemacht!

Ich persönlich bin kein Profi was das Verkleben von Tapeten angeht. Ehrlich gesagt habe ich es noch nie probiert. Damit also nichts schief geht, habe ich meine Schwiegermutter gefragt, die schon einige Tapeten in unserem Haus verklebt hat.

Diese Tapete ist eine Papiertapete. Neuland für sie, da sie bis lang nur Vliestapeten verklebt hatte – wir waren beide gespannt auf das Ergebnis.

Kleiner von Metylan
Kleister von Metylan

Was vor dem Verkleben bedacht werden muss:

Wie viele Rollen brauche ich?

Wir haben zu erst die beiden Wände vermessen. Eine Rolle hat eine Länge von 10,05 m. Wir benötigten insgesamt 2 Rollen.

Wenn es eine Mustertapete ist, wie ist der Rapport?

Da es sich um eine Mustertapete handelt, mussten wir den Rapport beim schneiden der Tapeten beachten, damit das Muster nicht verrutscht. Der Rapport bezeichnet das Maß, nach dem sich ein Muster wiederholt. Bei dieser Tapete betrug er 53 cm.

Was benötige ich noch?

Papiertapetenkleister, einen Eimer, einen Kleisterpinsel, Bleistift, Zollstock, ein Cuttamesser und einen Rührstab für den Kleister.

Was muss ich noch beachten?

Die Heizung sollte ausgeschaltet sein und die Fenster geschlossen werden. Durchzug und Heizungsluft können dazu führen, das die Tapete schneller als der Kleister trocknet. Dann würde sie nicht mehr auf der Wand haften. Auch nach dem Verkleben sollten die Fenster und die Türen verschlossen sein.

Jede Tapetenbahn wird unter Beachtung des Rapports gemessen und eingekleistert.

IKEA Schrank
Schrank von IKEA

Wichtig ist, das die Tapete und nicht die Wand mit Kleister eingestrichen wird. Und bitte spart nicht mit dem Kleister und achtet darauf, das auch die Ränder kleben. Danach wird die Tapete zusammen gelegt, damit der Kleister für einige Minuten einziehen kann; die Weichzeit beträgt ca. 8 Minuten. Die Tapete dehnt sich im nassen Zustand aus. Würde man sie direkt nach dem Kleistern verkleben, könnten Blasen und Lücken entstehen, die möglicherweise nicht mehr entfernt werden können.

Wenn man sie dann auf die Wand legt, sollte man mit der Wasserwaage prüfen, ob sie gerade anliegt. Von der Mitte aus wird dann die Tapete mit einer Tapezierbürste oder den Händen blasenfrei angedrückt. Evtl. müssen die Ränder nachgekleistert werden.

So geht man Bahn für Bahn vor.

Hier ist das Ergebnis:

Gästezimmer
Kiste von IKEA, Windlicht vom Dänischen Bettenlager

Ich habe mich entschieden die Tapete auf die halbe Höhe der Wand zu kleben und sie mit einer festen Leiste abzuschließen.

Übrigens habe ich erst gedacht, ich könnte alles wieder abreißen, denn es bildeten sich direkt nach dem Verkleben viele Blasen und Wellen auf den Tapeten. Auch einige Stunden später sah es noch genau so aus. Ca. 24 Stunden später lag sie dann aber perfekt an der Wand an. Möglicherweise habe ich einige Tapetenbahnen zu kurz einweichen lassen. Ruhe bewahren… :-)

tapete_

Ich habe schon einige Tapeten von Rasch Textil in vorherigen Wohnungen und auch im Haus verkleben lassen und bin immer wieder begeistert: die Qualität und die Muster überzeugen einfach.

Vielen Dank liebes Rasch Textil Team für diese tolle Tapete♥

Und hier gibt’s noch ein paar Details aus unserem Gästezimmer:

vd_details

Signatur

Das könnte dir auch gefallen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*