WEIHNACHTLICHES ZUHAUSE

Heute gibt es einen kleinen Einblick in unser ‚weihnachtliches‘ Zuhause.

Nicht zu viel und nicht zu wenig; Hauptsache gemütlich. Unsere Farben sind wie im letzten Jahr rot, braun und gold. Ich mag es gern natürlich und klassisch. Deswegen finden sich bei mir viele Holztöne und  auch Figuren aus dem Erzgebirge und eine Weihnachtspyramide wieder. Viele finden das kitschig, ich liebe es!

Weihnachtskranz

Adventskranz

Unser Adventsgesteck ist in diesem Jahr ganz schlicht und einfach gehalten; ein Kranz von Depot und dazu hab ich ein paar Tannenzapfen und Kugeln dekoriert. Irgendwie war ich in diesem Jahr spät dran…

Die Heiligen Drei Könige

In die heiligen drei Könige habe ich mich bei meinen Eltern verliebt. Sie hatten sie von einem Weihnachtsmarkt in Münster. Ich bin seit letztem Jahr auch stolzer Besitzer – sie standen nämlich unter dem Weihnachtsbaum. Sind die nicht einfach klasse?

Teelichter

Weihnachtsdekoration

Kerzen – überall im ganzen Haus findet man sie! Ich finde Teelichter und Kerzen in allen Formen und Größen gehören einfach zu Weihnachten dazu. Gerade am Abend sorgen sie für gemütliche Stimmung.

Weihnachtsdekoration

Weihnachtsdekoration

Auch die Kronleuchter werden weihnachtlich dekoriert. Die Männchen hingen in meiner Kindheit an dem Baum meiner Eltern.

Weihnachtsdekoration

Weihnachtsdekoration

xmas_dekodetails

Und noch ein paar Details aus unserem Zuhause;

So vermischt sich klassische Dekoration wie z.B. die Nussknacker und die Pyramide mit moderner und natürlicher Dekoration (aus beispielsweise Tannenzapfen).

Die Sterne sind batteriebetrieben. Abends ist das kleine Gewächshaus immer wunderschön beleuchtet. Ich habe sie letztes Jahr bei IKEA gekauft.

Die Nussknacker und die Pyramide habe ich bei einem meiner zahlreichen Flomarktbesuche im letzten Jahr ergattern können.

Der Engel in der Mitte ist von mirabeau. (hier)

Erzgebirge Figuren

Meine absolute Lieblingsdekoration zu Weihnachten: Figuren aus dem Erzgebirge! Ebenfalls für den einen oder anderen total kitschig, für mich aber eine große Sammelleidenschaft. Hier im Bild die berühmten Kurrenden; alle nach alter Tradition handgefertigt.

Figuren aus dem Erzgebirge

Ich habe sie bei Ebay Kleinanzeigen und auf dem Flohmarkt gekauft. In diesem Jahr bin ich leider noch nicht fündig geworden.


Ich hoffe Euch hat der kleine Einblick gefallen!

Liebt ihr es auch so sehr jahreszeitlich oder zu den Festen im Jahr zu schmücken? Besonders an Weihnachten tobe ich mich aus; es ist einfach die schönste Zeit im Jahr.

Signatur

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*