PERSONAL // JAHRESRÜCKBLICK 2017

Ihr Lieben,

keine Sorge, dieser Jahresrückblick wird nicht ewig lang. Das könnte man glatt denken, denn das Jahr 2017 war geprägt voll neuer Ideen und Erfahrungen. Ich halte mich kurz – versprochen!

1 Jahr – 365 Tage, 8760 Stunden, 325600 Minuten, 31536000 Sekunden

Unglaublich viel Zeit, von der ich in diesem Jahr sehr viel mit meinen Beiträgen auf dem Sofa, dem Fotografieren und der Ideenfindung verbracht habe. Ich habe nicht den Spaß an der Kreativität verloren, auch wenn es nicht immer so aussah. Ich muss gestehen, das mir manchmal die Motivation fehlte und ich mir sehr oft selbst im Weg stand – oder mein Perfektionismus. (oder Instagram)

Mein Blog hat sich entwickelt

Die Beiträge auf vintage-diary.com tragen meine Handschrift.

Anfangs war ich unsicher, ich hatte das Gefühl mein Blog braucht ein Thema. Mittlerweile glaube ich aber, das LIFESTYLE eben genau das Thema ist – es ist so vielfältig: Interior, Food, DIY, Beauty & Fashion und auch Persönliches hat seinen Platz.

Vom einen mehr, vom anderen weniger.

Und ich lebe von allem ein bisschen. Von allem ein bisschen interessiert mich und von allem ein bisschen möchte ich mit Euch teilen.

Ich koche für mein Leben gerne und liebe es jeden Donnerstag ein Rezept vorzustellen. Zugegeben, ich habe oft überlegt komplett auf Food umzusteigen.

Ich liebe Dekoration und DIY Ideen und beschäftige mich sehr viel mit diesem Thema. Pinterest und ich wurden in diesem Jahr die besten Freunde.

Ich bin einfach keine Fashionista

Ich trage das, was mir gefällt und renne nicht gleich jedem Trend hinterher. Deswegen lege ich bei meinen Outfitbeiträgen besonderen Wert darauf, das jeder Look alltäglich ist – so wie ich ihn halt im Real Life trage.

Für ein bisschen mehr Realität, die mir oftmals im word wide web fehlt.

Beauty & ich

Das ist ein Thema für sich. Ich kriege meine Haare nicht in den Griff und benutze in Sachen “Make Up” nur das nötigste. Meine Beauty – Beiträge basieren meistens auf Themen, die ich gerade interessant finde und zu denen ich mich persönlich “weitergebildet” habe. Ich bin absolut kein Profi und lerne meistens erst selbst dazu während ich den Beitrag schreibe.

PERSONAL // JAHRESRÜCKBLICK 2017

LOVE & HUGS

Ich hätte nie erwartet, wie viele Menschen meinen Blog jeden Tag lesen, wie viele Menschen sich dafür interessieren, was ich hier so verzapfe.

Ich habe soooooo unglaublich viele liebe Worte, persönlich, bei Instagram, per Mail oder auch hier in den Kommentaren von Euch erhalten, die mir wirklich ans Herz gingen und über die ich mich sehr gefreut habe.

Ich habe so unglaublich liebe Menschen kennen gelernt und Unterstützung von Menschen erhalten, die mich eigentlich ja gar nicht persönlich kennen. Ihr seid unglaublich!

PERSONAL // JAHRESRÜCKBLICK 2017

 

GOALS FOR 2018

  • Mehr Erfahrungen mit der Kamera und der Fotografie sammeln,
  • mehr kochen, backen, ausprobieren,
  • mehr Garten – Tutorials und Inspirationen (hoffentlich spielt der Sommer mit),
  • kein Stress & weniger unter Druck setzen mit den Beiträgen,
  • ein Bullet Journal beginnen,
  • abnehmen mit WW
Auf ein weitere Jahr vintage-diary.com, neue Begegnungen, Erfahrungen und Ideen! Schreibt mir gerne, welche Themen euch am meisten interessieren.

Das könnte dir auch gefallen:

24 Kommentare

  1. Liebe Sarah, erstmal hoffe ich dass du gut ins neue Jahr gestartet bist. Ich mag deine Aufstellung des Blogs sehr gerne, du hast immer gute Rezepte, ich liebe es auch andere Leute zu bekochen das gibt immer ein gutes Gefühl aber bei den Pflegeprodukte hast du auch immer gute Ideen aber am schönsten finde ich sind immer noch die Outfits die gefallen mir auch richtig gut. LG Tanja

  2. Hallo liebste Sarah,
    einige deiner Vorsätze kann ich so für mich unterschreiben.
    Vorallem komm ich um Punkt 1 mit meinem Blog jetzt auch nicht vorbei :)
    Ich freu mich auf neue Beiträge von dir und wünsch dir noch einen schönen Abend <3
    Kim
    https://www.kimjeanny.com

    1. Liebe Kim Jeanny,

      ja, das stimmt natürlich. Das wird richtig toll, Fotografieren macht einfach Spaß.

      Ich freu mich auch auf deine Beiträge und bin ganz gespannt, was bei dir noch so kommt :)

      Lg, Sarah

    1. Danke liebe Janine!

      So ist es doch auch einfach & ich hoffe sehr, das ich diesen Vorsatz nicht vergesse. Passiert einfach so schnell, das man gestresst ist oder sich stressen lässt🙈

      Lg, Sarah

  3. Liebe Sarah,

    was für ein toller Beitrag. Kurz und knackig, aber nicht weniger persönlich. Bunt gemixt, wie du dich und deinen Blog eben selbst beschreibst.

    Starte gut in das neue Jahr und ich hoffe auf neue und spannende Beiträge.

    Herzliche Grüße
    Anni

    1. Vielen Dank, liebe Anni❤️

      Ich hoffe du hattest auch einen wunderbaren Start ins neue Jahr! Ich freu mich auch schon sehr auf deine Beiträge!
      Lg, Sarah

  4. Liebe Sarah, ein toller Rückblick! Wie Du handhabe ich es mit dem Blogthema ebenfalls so; Lifestyle. Ich bin keine Modeexpertin, zeige aber doch gerne ab und zu meine geliebten Kleider, auch habe ich keine fachmännischen Make up tipps, aber wieso nicht die Lieblingsprodukte vorstellen? hehe Du siehst, wir sind uns da ziemlich ähnlich :D
    Hab noch eine gute erste Woche in 2018!
    Liebste Grüsse
    Janine von https://www.vivarubia.ch/

  5. meine liebste Sarah,
    ich liebe deinen Jahrsrückblick, er ist einfach so ehrlich und klar – ich hoffe du verstehst, was ich damit meine :)

    ich finde es auch wahnsinnig toll, dass man durch einen Blog soviel festhalten kann an Momenten und umso schöner ist auch, wenn man die eigenen Weiterentwicklung sieht!

    mach weiter so meine Liebe!
    ein frohes Neues und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    1. Liebe Tina,
      danke für deinen herzlichen Kommentar <3
      Du hast absolut Recht. Unglaublich was in einem Jahr so passiert :)

      Ich wünsch dir eine wunderbare 1. Woche in 2018.

      Liebste Grüße,
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.