Osterdekoration für den Garten und die eigenen 4 Wände

Osterdekoration für Garten und die eigenen 4 Wände

Osterdekoration für den Garten und die eigenen 4 Wände Das Osterfest steht vor der Tür. Wie ihr euren Garten und euer Zuhause mit ein paar leichten Handgriffen ostertauglich dekorieren könnt und welche die Trendfarbe 2019 ist, verrate ich euch in diesem Artikel. Außerdem erfahrt ihr, welche Arbeiten ihr im April zum Start der Gartensaison im Garten erledigen solltet.

Der Hase kommt bald gehoppelt und die Temperaturen steigen. Der Frühling ist im Anmarsch. So langsam grünt es draußen überall und die ersten Frühblüher zeigen sich. Nicht nur im Garten, auch in den eigenen 4 – Wänden sollte es jetzt bunter zugehen. Winter adé, Hallo Frühling!

 

Osterdekoration für Garten und die eigenen 4 Wände
Osterdekoration für den Garten und die eigenen 4 Wände – Die Gartensaison startet

Osterbepflanzung 

Wenn ihr es versäumt habt im Herbst in eurem Garten Zwiebeln zu stecken, dann bepflanzt doch jetzt einfach ein paar Töpfe mit gelben Narzissen oder bunten Tulpen und setzt diese draußen vor und um’s Haus herum schön in Szene. Der Garten ist durch den Winter und die kühlen Temperaturen sicherlich noch ein wenig kahl, so bringt ihr Farbe ins Spiel.

Auch der Gartentisch kann mit einem kleinen Ostergesteck aus Eiern, frischen Blumen und einem Osterhasen dekoriert werden. Besonders Naturmaterialien wie Moos und Äste eignen sich hier sehr gut. Bei gutem Wetter könntet ihr dieses Gesteck bei einem Osterbrunch direkt als Tischdekoration verwenden. Wie wär’s? Auch ein paar Servietten mit Ostermotiven, Moos und bunte Eier machen sich richtig gut.

Osterdekoration im Haus

Auch im Haus kann es jetzt bunt werden. Schöne Sträuße, Dekoeier, Keramikhasen und Naturmaterialien können in die eigenen 4 – Wände einziehen. So sorgt ihr im Haus für eine visuelle Vorbereitung auf das Fest. Aktuell sind die Dekoläden voll mit wunderbarer Osterdekoration und auch euer Garten bietet sicherlich tolle Naturmaterialien. Lasst euch inspirieren! Besonders auf Pinterest findet ihr schöne Beispiele zum nachstylen für eine gelungene Osterdekoration.

Osterdekoration für Garten und die eigenen 4 Wände
Osterdekoration für den Garten und die eigenen 4 Wände – Shabby Look

Bei der Osterdekoration könnet ihr auch selbst tätig werden: Schnappt euch ein Weck – Glas oder eine einfache Vase, befüllt diese mit frischem Moos und setzt eine Zwiebel auf das Moos. Gießt die Zwiebel sparsam, damit ihr das Glas nicht überflutet und das Moos nicht zu matschig wird. Nach kurzer Zeit werdet ihr mit einer wunderbaren Blüte, je nach Zwiebel, belohnt. Die Vase könnt ihr wie ich mit ein paar Wachteleiern, Federn und Bändern verzieren. Das ist doch wirklich ein schöner Blickfang!

Was ihr zu Ostern noch tun könnt:

  • Eier bemalen, färben und auspusten
  • Basteln,
  • Einen leckeren Osterzopf backen,
  • Kränze aus Weide und Ästen binden.

 

Osterdekoration für Garten und die eigenen 4 Wände
Osterdekoration für den Garten und die eigenen 4 Wände – die Tulpen zeigen sich

Die Trendfarbe 2019 – „Living Coral“

Und wusstet ihr eigentlich, dass die Trendfarbe 2019 „Living – Coral“ ist? Zugegeben, ich musste erst einmal googlen und heraus finden, wie genau diese Farbe eigentlich aussieht. Ein helles rot mit Stich ins Orangefarbene – diese Farbe steht für Wärme und die Läden sind voll mit Wohnaccessoires in dieser Farbe. Wenn ihr ebenso begeistert seid wie ich, dann holt euch doch einige Dekorationsartikel in diesem Farbton nach Hause.

Der Gartenmonat April: Rosen schneiden und Gemüse anbauen

Der Frühling steht vor der Tür und die Gartenarbeit kann endlich so richtig los gehen. Ich stehe bereits in den Startlöchern. Wenn ihr eure Garten noch nicht vom Unkraut befreit habt, dann solltet ihr mit dieser, wenn auch ungeliebten Arbeit, starten.

Außerdem stehen im April folgende Arbeiten im Garten an:

  • Rosen schneiden (Wenn die Forsythien blühen!),
  • Gemüse und Kräuter (wie z.B. Tomaten, Gurken und Petersilie) anpflanzen,
  • Moos im Rasen entfernen (Rasen düngen und vertikutieren!),
  • Gartenwerkzeuge sichten und aussortieren,
  • Gartenmöbel startklar für die Gartensaison machen,
  • Erdbeeren anpflanzen.

 

Osterdekoration für Garten und die eigenen 4 Wände
Osterdekoration für den Garten und die eigenen 4 Wände – Stiefmütterchen im Korb
Ich wünsche euch ein schönes Osterfest und viel Spaß bei der Gartenarbeit. Habt ihr eigentlich auch dekoriert zu Ostern und wart ihr schon aktiv im Garten?

Das könnte dir auch gefallen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.