Schmuck-Trends 2019: Das sind die Must-Haves für den Herbst

Schmuck-Trends 2019: Das sind die Must-Haves für den Herbst

Anzeige*

Schmuck-Trends 2019: Das sind die Trends für den Herbst – Hier kommen die stylischen Accessoires für die kommende Saison. Ob Perlen, Creolen, Gliederketten – diese Teile werten jeden Look auf und lassen jedes Modeherz höher schlagen.

Der Herbst ist da und mit ihm wandern ein paar neue Teile in unsere Schmuckschatulle. Der neue Trend heißt übrigens “Maximalismus”. Während in der Modebranche bislang eher alles etwas cleaner und minimalistisch gehalten wurde, so wird es jetzt richtig mutig. Farben, Muster und verschiedene Materialien können im Mode-, sowie auch im Schmuckbereich getragen werden.

Ich zeige euch, welche Schmuckstücke ich bei Christ gefunden habe und und auf welche 5 Must-Haves ich in diesem Herbst nicht verzichten möchte.

Schmuck-Trends 2019:

1. Glitzer, Glitzer, Glitzer

Ob groß, auffällig und irgendwie protzig oder klein, elegant undh filigran – im Herbst darf es schon vor Weihnachten und Silvester funkeln.

2. Perlen – der Klassiker

Schon unsere Mütter hatten Perlen – Accessoires in ihren Schmuckschatullen. Der Trend war nie ganz von der Bildfläche verschwunden, steht jetzt aber absolut wieder im Rampenlicht. Ob Haarspangen, Haarbänder, Broschen, Ohrringe oder Ketten – Perlen gehören in die kommende Saison.

3. Ketten Layering

Layering ist ein Dauerrenner – und zwar nicht nur bei Klamotten, sondern auch bei Schmuckaccessoires. Dieser Trend begleitet uns schon seit letztes Jahr und verschwindet so schnell auch nicht. 2, 3 oder noch mehr Ketten um den Hals sind absolut im Trend.

4. Creolen sind zurück

Ob Große, kleine oder einfach viele Creolen im Ohr – Creolen sind absolute Must-Haves der Saison. Kombiniert verschiedene Größen, Creolen mit Anhänger oder Glitzersteinen zusammen.

5. Symbol – Anhänger

Die Lieblingssymbole passen jetzt perfekt als Anhänger an eine Kette oder ein Armband. Dieser Trend ist persönlich und gleichzeitig stylisch! Auch als Charms an einem Armband machen sie sich richtig gut.

Weitere Schmuck-Trends:

Grobe Gliederketten, filigrane Ringe, Ketten in Y-Form, Charm-Armbänder

Was sind eure liebsten Schmuck-Trends für den Herbst? Verratet es mir in den Kommentaren. Ich stehe ja total auf Creolen.

*dieser Beitrag ist in bezahlter Zusammenarbeit mit Christ.de entstanden.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.