Designklassiker – 3 Gründe, warum es sich lohnt zu investieren

Designklassiker - 3 Gründe, warum es sich lohnt zu investieren

-Anzeige*-

Designer-Möbelstücke sind zeitlos, klassisch und hochwertig. Sie sind Lieblingsstücke und bereichern die Einrichtung. Warum auch ihr in einen Designklassiker investieren solltet? Es gibt 3 gute Gründe.

Zugegeben, ich bin noch nicht lange unter den Design-Liebhabern. Und ich werde wohl auch nie unter diesen sein, die nur noch Designer kaufen und Unmengen an Geld dafür ausgeben können. Aber in ein paar bezahlbare, zeitlose und klassische Stücke habe ich mich einfach verguckt.

*Affiliate Links

Natürlich muss es nicht immer ein Design-Möbelstück sein. Allerdings investiere ich gern in Dekorationsgegenstände, die man nicht so oft auswechselt wie z. B. eine Tischlampe wie die “Onfale” von Artemide von Lampenwelt oder eine Vase von z.B. Iittala (s.u.). Zeitlos und klassisch sollten sie sein, damit man sich nicht so schnell satt sieht. Es gibt eben auch gute Gründe für eine Investition.

Designklassiker - 3 Gründe, warum es sich lohnt zu investieren
Designklassiker – 3 Gründe, warum es sich lohnt zu investieren – Iittala Vase

Designklassiker – Eine Investition, die sich lohnt.

1. Höchste Qualität

Ausgewählte, qualitativ hochwertige Materialien werden eingesetzt. Das sieht man und fühlt man auch, wenn man erst einmal ein Designer-Stück in den Hände hält oder aus der Nähe betrachtet.

Übrigens werden Designer-Möbel im Normalfall in Europa gefertigt. Schlechte Arbeitsbedingungen und nicht faire Löhne für die Herstellung können also ausgeschlossen werden.

Noch ein guter Pluspunkt: Die Garantieleistung ist sehr lang.

Designklassiker - 3 Gründe, warum es sich lohnt zu investieren
Designklassiker – 3 Gründe, warum es sich lohnt zu investieren



2. Gute Geldanlage

Ein Beispiel: Ihr kauft euch eine Lampe für 100 Euro. 2 Jahre später könnt ihr sie bei Kleinanzeigen für maximal 30 Euro wieder verkaufen. Schon erlebt? Mit Designerstücken verhält es sich anders; sie verlieren mit den Jahren vielleicht 30% ihres Wertes oder steigen sogar im Wert – natürlich je nach Zustand. >>> Weitere Infos zu Designer Lampen

3. Designer sind immer „en vogue“

In der heutigen, schnelllebigen Zeit kommen Trends und gehen auch schnell wieder. Morgen kann ein Trend von Heute schon wieder Schnee von gestern sein. Designklassiker bestechen durch klassisches Design, können in der Einrichtung zu beinahe allem kombiniert werden und kommen nicht aus der Mode. Es sind Liebhaberstücke, an denen ihr euch immer wieder erfreuen, die ihr sammeln und weitervererben könnt.

Designklassiker - 3 Gründe, warum es sich lohnt zu investieren
Designklassiker – 3 Gründe, warum es sich lohnt zu investieren – USM
Habt ihr Designer-Stücke Zuhause oder auf der Wunschliste? Welche sind es?

*Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit lampenwelt.de entstanden. Die Links sind Affiliate Links. Pro Kauf über einen Link bekomme ich eine kleine Provision. An dem Kaufpreis ändert sich für euch nichts.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.