Schnelle Haferflockenkekse

Schnelle Haferflockenkekse

Schnelle Haferflockenkekse – Ein schnelles Rezept, welches mit wenigen Zutaten auskommt. Lecker, einfach und unheimlich lecker!

In der Weihnachtszeit gehört backen doch einfach dazu. Wir backen immer ganz rituell mit der Familie. Dieses Jahr waren wir aufgrund der aktuellen Situation nur zu dritt, aber trotzdem haben wir unser Keks-Pensum erfüllt.

 

Zu Weihnachten bekommt die ganze Familie Kekse geschenkt. Das sind schon ein paar mehr, wenn man wirklich für jeden einen Beutel vorbereiten möchte. Aber mit diesem Rezept kann der Keks-Marathon ein wenig abgekürzt werden. Haferflockenkekse werden wirklich jedes Jahr bei uns gebacken und sie schmecken einfach jedem ausnahmelos.

Wenn ihr wollt, könnt ihr die Menge an Zucker ein wenig reduzieren. Sie sind schon sehr süß. Und ob ihr grobe oder zarte Haferflocken für die Zubereitung verwendet, ist euch überlassen. Ich mag es gern schön „crunchy“, meine Eltern hingegen verwenden eher feine Haferflocken.

Auch die Form der Kekse könnt ihr variieren. Ich mache immer ganz dünne und große Haferflockenkekse. So werden sie schön kross! Aber ihr könnt auch dicke Teigkleckse auf’s Backblech geben und diese hinterher nicht mehr platt drücken. Das funktioniert auch und die Kekse sind demnach eher weich.

"<yoastmark

"<yoastmark

Schnelle Haferflockenkekse

Zutaten:

  • 200 g Zucker,
  • 1 Pck. Vanillezucker,
  • 200 g Butter,
  • 1 Ei,
  • 250 g Haferflocken (grob oder fein, je nach gusto!),
  • 100 g Mehl,
  • 1 Pck. Backpulver

Und so wird’s gemacht:

Backofen vorheizen: 180 – 200 °C Ober-Unterhitze*

  1. Mehl mit Vanillezucker, Zucker, Backpulver und Haferflocken vermengen.
  2. Butter und Ei hinzugeben und alles mit der Hand zu einem Teig kneten.
  3. Mit 2 Löffeln oder mit den Händen Teigkleckse auf ein mit Backpapier vorbereitetes Backblech geben. Nicht wundern, der Teig ist sehr klebrig – genau so muss er sein!
  4. Platt drücken und genügend Abstand zwischen den Klecksen lassen. Der Teig geht ordentlich auf.
  5. Für 12 – 15 Minuten bei 200 °C backen.

*Jeder Ofen ist anders. Am besten steht ihr dabei oder schaut zwischen durch mal nach und kontrolliert die Kekse, ob sie bereits fertig sind. Wenn sie leicht gebräunt sind, können sie aus dem Ofen genommen werden. Erst nach dem Abkühlen sind sie richtig knusprig. Vorher wirken sie tatsächlich beinahe „nicht fertig“, aber der Eindruck täuscht.

Haferflockenkekse mit groben Haferflocken
Schnelles Rezept: Haferflockenkekse
Schnelle Kekse mit Hafer zu Weihnachten
Schnelle Kekse zu Weihnachten

Habt ihr dieses Jahr auch schon gebacken?

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.