Gartenmonat November: Wintervorbereitung, Rückschnitt, Neupflanzung

Gartenmonat November: Wintervorbereitung, Rückschnitt, Neupflanzung – Auch im Gartenmonat November sind einige Aufgaben im Garten zu erledigen. Legt die Gartenschere und den Rechen noch nicht aus der Hand.

 

Kalt, dunkel, regnerisch, Spätherbst. Im November sind die gröbsten Arbeiten im Garten bereits verrichtet. Trotzdem können Sie sich noch nicht ganz zurücklehnen. Jetzt solltet ihr anfangen euren Garten winterfest zu machen.

Gartenmonat November: Wintervorbereitung, Rückschnitt, Neupflanzung
Gartenmonat November: Wintervorbereitung, Rückschnitt, Neupflanzung

Rückschnitt  bei Obstgehölzen

Nach der Erntezeit könnt ihr eure Obstbäume mit einem Schnitt bereits jetzt fit für die kommende Saison machen. Damit entstehende Wunden an den Ästen durch das Beschneiden schneller heilen, solltet ihr das Wetter im Blick behalten. Setzt die Schere also am besten bei Temperaturen über 0 Grad an. (beispielsweise zur Mittagszeit oder am Nachmittag)

Obstgehölze schützen

Mit Leimringen, die ihr besonders an Apfelbäumen anbringen solltet, schützt ihr eure Obstgehölze vor Schädlingen. Leimringe verhindern, dass Insekten ihre Eier in die Fruchtansätze legen, weil sie so den Baum nicht mehr hinauf klettern können. Ihr könnt Leimringe übrigens in jedem gut sortierten Baumarkt oder im Gartencenter kaufen.

Gartenmonat November: Wintervorbereitung, Rückschnitt, Neupflanzung
Gartenmonat November: Wintervorbereitung, Rückschnitt, Neupflanzung

Rosen schützen

Rosen brauchen eine kleine Sonderbehandlung. Wichtig ist, dass ihr eure Rose nun nicht mehr beschneidet. Setzt die Schere also erst wieder im Frühjahr an.

Um den empfindlichen Rosen einen guten Schutz für den Winter zu bieten, könnt ihr den Wurzelbereich mit 10-20 Zentimetern Erde (gut gelockerte Erde, kein Kompost!) anhäufen. Auch Laub und Moos eignen sich hier gut.

Tannenreisig könnt ihr bei Stammrosen beispielsweise um den Stamm wickeln oder in die Krone über die empfindliche Veredlungsstelle hängen. Auch Jutesäcke eignen sich hervorragend. Diese kann man ganz einfach über die Krone der Rose stülpen und mit einem Band fixieren.

Kübelpflanzen überwintern

Es kommt beim Überwintern von Kübelpflanzen darauf an um welche Pflanze es sich handelt und welche Eigenschaften sie hat. Einige Pflanzen müssen über den Winter reingeholt oder zumindest an einen wärmen Platz gestellt werden. Bei winterharten Pflanzen könnt ihr den Kübel in Jute oder Kartoffelsäcke wickeln. So schützt ihr den Wurzelballen der Pflanze und gleichzeitig euren Keramiktopf. Geht allerdings am besten auf sicher und wählt für die Winterbepflanzung Pflanztöpfe aus Kunststoff.

Zu Weihnachten verziere ich die alten Kartoffelsäcke an den Kübeln vor unserem Haus immer mit roten Schleifen. Das ist schnell gemacht, dekorativ und zaubert vorweihnachtiche Stimmung.

Gartenmonat November: Wintervorbereitung, Rückschnitt, Neupflanzung
Gartenmonat November: Wintervorbereitung, Rückschnitt, Neupflanzung

Pflanzzeit

Im Monat November ist auch Pflanzzeit für Obstgehölze wie z. B. Pflaume und Quitte. Apfel und Birne, Stachelbeere, Himbeere, Brombeere, Johannesbeere und Süß- und Sauerkirsche.

Sollten die Temperaturen aber so richtig im Minusbereich sein, dann würde ich vom Pflanzen abraten. Der beste Zeitpunkt für das Pflanzen ist im Übrigen der Oktober.

Solltet ihr eure Blumenzwiebeln noch nicht gepflanzt haben, dann kommen sie allerspätestens jetzt in die Erde. Hier geht’s zur Anleitung, wie man Blumenzwiebeln pflanzt.

Stauden schneiden und teilen

Sofern ihr eure Stauden im letzten Monat noch nicht beschnitten oder geteilt habt, könnt ihr verblühte Stauden jetzt noch bodentief beschneiden. Alles zum Thema gibt’s in meinem Artikel “Stauden: Stauden, pflegen, Tipps und Tricks.

Gartenmonat November: Wintervorbereitung, Rückschnitt, Neupflanzung
Gartenmonat November: Wintervorbereitung, Rückschnitt, Neupflanzung
Habt ihr euren Garten schon winterfest gemacht?

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.