Schnelle Muffins mit Rhabarber

Schnelle Muffins mit Rhabarber

Schnelle Muffins mit Rhabarber – Wenn es mal wieder schnell gehen muss, dann kommt dieses Rezept wie gerufen. Spontaner Besuch? Kein Problem! Diese Muffins sind schnell zubereitet und richtig lecker.

Last-Minute-Muffins mit Rhabarber gehen wirklich immer! Ob als Snack für zwischendurch oder für den Kaffeebesuch, sie werden euch oder euren Gästen in jedem Fall schmecken.

Seid ihr kein Fan von Rhabarber? Kein Problem! Der Rhabarber kann natürlich auch ausgetauscht werden. Alternativ funktionieren z.B. auch Birne oder Apfel super.

Schnelle Muffins mit Rhabarber
Schnelle Muffins mit Rhabarber

Ich liebe saisonales Obst und versuche auch genau so zu kaufen. Am besten noch regional, aber das gelingt mir zugeben nicht immer.

Rhabarber ist super vielseitig; ob als Konfitüre, im Kuchen oder sogar im Eintopf. Rhabarber bietet viele Einsatzmöglichkeiten. Außerdem ist er auch noch richtig gesund. Er ist kalorienarm und enthält Ballaststoffe, Kalium, Eisen und Phosphor und außerdem noch Vitamin C. Gesund und lecker!

Zutaten für 6 Rhabarber-Muffins:

  • 100 g Zucker,
  • 100 g Mehl,
  • 100 g Butter,
  • 2 Eier,
  • 2 Pck. Vanillezucker,
  • 1 Prise Liebe,
  • 1 gehäufter TL Backpulver,
  • 250 g Rhabarber

Und so wird’s gemacht:

Ofen vorheizen: Umluft, 175 Grad

  1. Rhabarber schälen und waschen. Holzige Enden abschneiden.
  2. Rhabarber in kleine Stückchen schneiden (max. 1 cm),
  3. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren,
  4. die Eier unterheben.
  5. Mehl und Backpulver dazugeben und ebenfalls verrühren.
  6. Rhabarber mit dem Löffel unterheben.
  7. Papierförmchen am besten in eine Muffinform stellen, damit die Muffins ihre typische Form behalten.
  8. Den Teig komplett mit 2 Löffeln auf 6 Förmchen verteilen.
  9. Bei 175 Grad 25-30 Minuten backen. Ofen vorher vorheizen.

Tipp: Wenn ihr die Muffins aus dem Ofen nehmt, dann sind sie unterhalb sehr weich. Sobald die Muffins abgekühlt sind, werden sie fest.

Schnelle Muffins mit Rhabarber
Schnelle Muffins mit Rhabarber
Mögt ihr Rhababer auch so gern? Habt ihr dieses Jahr schon mit Rhabarber gebacken? Was gab’s bei euch?

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.