Schrebergärten voll im Trend – Zu Gast bei Victoria und Simon

Schrebergärten voll im Trend – Zu Gast bei Victoria und Simon – Kleingärtnern liegt voll im Trend. Großstädter ohne Balkon oder Garten müssen nicht mehr auf die grüne Idylle verzichten. Das altmodische Hobby „Schrebergarten“ erlebt gerade sein Comeback. Heute zeige ich euch Victorias und Simon‘s grünes Reich.

Gerade waren wir am Wochenende in einen Schrebergärten von Freunden zu Besuch. In Hamburg haben Victoria und Simon eine kleine 3 – Zimmer Wohnung ohne Balkon. Vor Kurzem haben sie einen Schrebergarten gepachtet und leben sich dort seit her so richtig aus.

Innerhalb kürzester Zeit ist aus der knallroten Hütte mit gelben Fensterläden ein stylisches Gartenhäuschen zum Wohlfühlen in schwarz/weiß geworden.

 

Blumendekoration im Schrebergarten

Gemütliche Hängeschaukel im Schrebergarten
Gemütliche Hängeschaukel im Schrebergarten

"<yoastmark

Dekoriert hat Victoria mit natürlichen Elementen in Naturtönen im Boho – Stil. Man findet Windlichter, gehäkelte Töpfe und vieles mehr. Im Haus befindet sich eine Schlafcouch, ein Trockenklo und eine kleine Küche ohne Wasseranschluss. Alles eben natürlich und einfach.

Obwohl sich der Garten ganz in der Nähe von der Stadt Hamburg befindet, war es sehr still. Ein paar Stimmen aus den angrenzenden Gärten waren zu hören, ansonsten aber nur Vogelgezwitscher und das Gesumme der Bienen. Der perfekte Ort zum Entschleunigen und für ein wenig Entspannung im Alltag

Victoria hat eine kleine bunte Blumenwiese für die Bienen angepflanzt. Außerdem findet man eine Zucchini – Pflanze, Blaubeeren und Brombeeren und einen Birnenbaum.

Die Hütte muss von innen noch gestrichen werden und auch das ein oder andere hier und da soll im Garten noch passieren. Aber die beiden haben ja Zeit – es ist ja erst mal ihr‘s und so schnell wollen sie den kleinen Garten auch nicht mehr hergeben.

Victoria sagt über ihren Schrebergarten: „Unser Schrebergarten ist unser erweitertes Wohnzimmer, unser kleines Naherholungsgebiet! Auch wenn noch viel Arbeit vor uns liegt, bis der Garten so angelegt ist, wie wir uns das wünschen, genießen wir den Garten jetzt schon sehr. Ich liebe es zu sehen, wie alles wächst und gedeiht, die Bienen und Schmetterlinge zu beobachten und Zucchinis ohne Ende zu ernten. Seit wir den Garten haben, habe ich ständig eine Zucchini in der Handtasche!”

Habt ihr auch einen Schrebergarten oder gibt es jemanden, der im Bekanntenkreis einen hat? Was haltet ihr von dem Trend?

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

  1. Liebe Sarah,

    beim nächsten Mal bin ich dann besser vorbereitet und rupfe das Unkraut vorher raus :)
    Ich würde sagen, nächstes Jahr kannst Du dann ein schönes Garten-Update machen :)

    Knutschie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.