Brokkoli – Reis – Auflauf mit Lachs

Brokkoli - Reis - Auflauf mit Lachs

Auflauf mit Lachs, Brokkoli und Reis – Ein Auflauf ist schnell gemacht und geht doch nun wirklich immer. Alles was mit Käse überbacken wird, schmeckt uns besonders gut. Ein paar frische Zutaten dazu und ein leckeres Hauptgericht ist zubereitet. Schnell und einfach!

Wie ihr bereits wisst; Auflauf gibt’s bei uns echt oft. Warum? Meist hab ich keine Zeit für komplizierte Gerichte und habe auch nicht unbedingt dafür eingekauft. Schnell und einfach muss es im Alltag für mich sein und so ein Auflauf passt da einfach immer.

 

Für meinen Mann gibt’s ordentlich Käse drauf, für mich ein bisschen weniger. Außerdem kann man zum fettigen Käse dann ja auch ein paar gesunde und frische Zutaten dazu geben und schon hat mein ein ausgewogenes Gericht, das satt macht. Und das Beste? Man kann direkt ein bisschen mehr kochen und hat am nächsten Tag für die Mittagspause oder den Abend vorgesorgt. Ich persönlich mag diesen Auflauf besonders gern am Folgetag, weil er dann so richtig schön durchgezogen ist.

Brokkoli - Reis - Auflauf mit Lachs
Brokkoli – Reis – Auflauf mit Lachs

Brokkoli – Reis – Auflauf mit Lachs

Zutaten:

  • 1 Becher Sahne,
  • 1 Kopf Brokkoli (ca. 500 g, frisch oder gefroren),
  • ca. 350 g Lachs
  • Kräutermischung (TK) oder frische Kräuter
  • Pfeffer, Salz
  • Paprikapulver,
  • Muskatnuss,
  • Käse gerieben

Und so wird’s gemacht –

  1. Brokkoli in Röschen teilen und waschen,
  2. Brokkoli vorkochen (ca. 2 Minuten) und etwas Wasser auffangen (ca. 500 ml),
  3. Reis vorkochen und in eine Auflaufform geben,
  4. Lachs in die Auflaufform auf den Reis geben,
  5. Brokkoli – Wasser mit Sahne und Gewürzen in einem Topf kurz aufkochen lassen und
  6. alles in die Auflaufform über Reis und Lachs geben.
  7. Mit Käse bestreuen und bei 180 °C (Umluft) im vorgeheizten Ofen ca. 20 – 30 Minuten backen lassen.

Tipp: Wer kein Fisch mag kann diesen auch mit Fleisch ersetzen.

Brokkoli - Reis - Auflauf mit Lachs
Brokkoli – Reis – Auflauf mit Lachs
Seid ihr auch Auflauf – Fans? Welchen Auflauf macht ihr am liebsten wenn’s mal wieder schnell gehen muss?

Das könnte dir auch gefallen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.