Klassische Muffins (Grundrezept)

Klassische Muffins – Manchmal muss es einfach schnell gehen, wenn sich der Besuch in letzter Minute ankündigt. Dieses Rezept ist Last-Minute und kommt bei Gästen immer gut an.

Ihr kennt es; der Besuch meldet sich spontan an und ihr habt kein Gebäck Zuhause auf Lager. Kein Problem! Dieses Rezept kommt mit wenigen Zutaten (die Zuhause eigentlich immer vorrätig sind) aus und ist schnell zubereitet. Und die Muffins sind auch noch super lecker und werden richtig fluffig. Versprochen!

Je nach gusto können sie dann verziert werden. So könnt ihr individuell bestimmen, wie eure Muffins aussehen oder schmecken sollen. Aber auch klassisch mit ein wenig Puderzucker oder geschlagener Sahne schmecken sie richtig gut.

Ein Rezept ist besonders für Backanfänger geeignet und gelingt immer. Ich nutze immer eine Silikon – Muffinform, in die ich die Papierförmchen stelle. So behalten die Muffins ihre Form. Solltet ihr keine Muffinform besitzen und den Teig so in die Förmchen füllen, könnten sie während des Backens leider ihre Form verlieren. Macht aber eigentlich auch nichts! Ihren Geschmack verlieren sie dadurch natürlich nicht.

Klassische Muffins (Grundrezept)
Klassische Muffins (Grundrezept)

Klassische Muffins (Grundrezept)

Zutaten:

  • 160 g Zucker,
  • 160 g Butter,
  • 160 g Mehl,
  • 1 Prise Liebe,
  • 3 Eier (mittelgroß),
  • 1/2 Pck. Backpulver,
  • 1 Pck. Vanillezucker,
  • Papierförmchen

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Mehl, den Zucker und Vanillezucker und das Backpulver sieben.
  2. Die weiche Butter (am besten vorzeitig aus dem Kühlschrank holen!) und die Eier hinzugeben und
  3. alles gut miteinander vermengen bis es ein fester Teig wird.
  4. Papierförmchen je zur Hälfte füllen. (Am besten 2 Esslöffel zu Hilfe nehmen!)
  5. In den vorgeheizten Backofen ca. 15 – 20 Minuten bei 200°C (Ober/Unterhitze) geben und backen.
  6. Wenn das Gebäck leicht gebräunt sind, sind sie fertig. Am besten mit einem Holzstäbchen testen.

Tipp: Die Muffins können auch mit Obst nach Wahl gefüllt werden. Besonders saisonales Obst, aber auch TK – Obst eignet sich.

Klassische Muffins (Grundrezept)
Klassische Muffins (Grundrezept)
Wie gefällt euch das Rezept? Backt ihr auch gerne klassische Grundrezepte und variiert diese? Wenn ja, wie?

 

Das könnte dir auch gefallen:

4 Kommentare

    1. Hallo :) Vielen Dank für den Hinweis. Es kommen 160 g Butter dazu. Habe es jetzt in den Zutaten ebenfalls stehen!

      Noch einen schönen Tag :)
      Lg, Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.