Spaghetti – Auflauf mit Hackfleischsoße

Spaghetti - Auflauf mit Hackfleischsoße

Spaghetti – Auflauf mit Hackfleischsoße – Wenn’s bei uns mal wieder schnell gehen muss, dann gibt’s Nudeln mit Hackfleischsoße. Und Überbacken mit Käse schmeckt das Ganze doppelt so gut.

Ohne Auflauf, ohne mich! Bei uns ist Raspelkäse immer vorrätig. Und ich bin ein absoluter Hackfleisch – Fan. Hackfleischsoße mit frischen Zutaten und überbacken mit Käse –  diese Speise gehört zu meinen Liebsten. Vor allem lässt sich besonders die Soße richtig gut vorbereiten. Ich koche dann immer gleich die dreifache Portion Hackfleischsoße und friere alles was übrig bleibt direkt ein. So kann ich beim nächsten Mal, wenn’s mal wieder schnell gehen muss, einfach ins Gefrierfach und nicht zu einem Fertiggericht greifen. Gerade im stressigen Alltag kann ich so effektiv Zeit sparen.

Aufläufe bereite ich auch immer direkt für zwei Tage vor. Ich koche eine größere Menge und nehme eine große Auflaufform. Ich liebe den Auflauf am zweiten Tag fast noch mehr, da die Soße so richtig schön durchgezogen ist.

 

Spaghetti - Auflauf mit Hackfleischsoße
Spaghetti – Auflauf mit Hackfleischsoße

Zutaten

  • 350 g Hackfleisch,
  • Nudeln nach Belieben,
  • 1 EL Tomatenmark,
  • 2 Karotten,
  • 500 g passierte Tomaten,
  • 400 g Dosentomaten (stückig),
  • 250 ml Wasser,
  • 1 TL Gemüsebrühe,
  • frische Cherrytomaten,
  • 1 kl. Zwiebel,
  • 1 Prise Liebe,
  • 1 Koblauchzehe,
  • Gewürze wie Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf, Oregano, Basilikum, Salbei, Thymian
  • etwas Zimt
  • Raspelkäse zum bestreuen

Und so wird’s gemacht –

Ofen vorheizen: ca. Umluft 170 °C
  1. Hackfleisch mit etwas Öl, Zwiebel, geschälte und kleingehackte Karotten, Knoblauch und Tomatenmark in einem Topf krümelig braten.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Passierte Tomaten, Dosentomaten, frische Tomaten, Wasser und Brühe hinzugeben.
  4. Alles würzen und aufkochen lassen und gelegentlich rühren!
  5. Nebenbei Nudeln bissfest vorkochen.
  6. Nudeln in eine Auflaufform schichten, Hackfleischsoße darauf verteilen und mit Käse bestreuen.
  7. Für ca. 30 Minuten im Ofen überbacken.
Spaghetti - Auflauf mit Hackfleischsoße
Spaghetti – Auflauf mit Hackfleischsoße
Spaghetti - Auflauf mit Hackfleischsoße
Spaghetti – Auflauf mit Hackfleischsoße
Liebt ihr Aufläufe auch so sehr? Was gibt’s bei euch richtig oft, wenn ihr keine Zeit zum kochen habt?

Das könnte dir auch gefallen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.