WW Rezept für 0 Punkte: Schnelles Bohnen-Chili

-Anzeige-

WW Rezept für 0 Punkte: Schnelles Bohnen-Chili Schnell gemacht und total lecker. Bohnen-Chili von WW ist perfekt für zwischendurch, zum vorbereiten und genießen.

Ich habe mal wieder, auf der Suche nach schnellen Rezepten, ein wenig in der WW-App gestöbert. Der Kühlschrank war leer und mein Punktekonto bereits ausgeschöpft. Als ich dann das Rezept für Bohnen-Chili gefunden habe, musste ich es direkt ausprobieren. Bohnen jeglicher Sorte gab unser Vorratsraum noch her.

 

Tatsächlich ist dieses Rezept nicht unbedingt frisch, es kommt eigentlich aus der Dose. Aber es ist einfach super schnell gekocht, schmeckt gut und lässt sich wunderbar vorbereiten. Ich habe auch direkt eine größere Menge gekocht und es am nächsten Tag mit zur Arbeit genommen und einen Teil eingefroren.

Lasst euch nicht von der Zutatenliste abschrecken. Es sind alles einfache Zutaten, die man fast immer im Haus hat. Außerdem kann man sicherlich auch ein wenig variieren, wenn eine der Zutaten nicht vorrätig ist.

WW Rezept für 0 Punkte: Schnelles Bohnen-Chili
WW Rezept für 0 Punkte: Schnelles Bohnen-Chili

Bohnen-Chili nach WW

Zutaten:

  • 1 Zwiebel,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 2 Karotten,
  • 1 Chilischote,
  • 2 Zweige Koriander (oder getrockneten),
  • 1 EL Tomatenmark,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 1 TL Paprikapulver,
  • 1 Tl Chilipulver,
  • 2 Tl Oregano,
  • 1 Msp. Zimt,
  • 255 g Kidneybohnen,
  • 250 g Weiße Bohnen,
  • 285 g Mais,
  • 750 g Tomaten passiert,
  • 150 ml Gemüsebrühe,
  • 2 Lauchzwiebeln,
  • 200 g Magermilchjoghurt (bis 0,5 %),
  • 1 Msp. Zitronenschale

Und so wird’s gemacht:

  1. Zwiebeln schälen und mit Knoblauch würfeln. Die Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Koriander (sofern frisch) waschen, trocknen und hacken. Karotte schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Zwiebel,- Karotten- und Knoblauchwürfel mit Chiliringen fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe dünsten. (ca. 2 Minuten).
  3. Das Tomatenmark einrühren, mit Salz und Pfeffer, Paprikapulver und Chili würzen. Koriander, Zimt und Oregano dazu geben.
  4. Die Kidneybohnen und Weiße Bohnen abspülen, abtropfen lassen und in den Topf geben. Mit den passierten Tomaten und Brühe ablöschen und köcheln lassen.
  5. Für das Topping: Die Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden und mit dem Joghurt mischen. Pfeffer, Salz und Zitronenabrieb dazugeben und alles verrühren.
  6. Das Bohnen-Chili mit dem Joghurt-Topping servieren.

Tipp: Dazu passt auch Reis, Tofu oder Hähnchengeschnetzeltes. Der Schärfegrad kann ganz einfach angepasst werden. Ich habe die Chilischote weggelassen.

WW Rezept für 0 Punkte: Schnelles Bohnen-Chili
WW Rezept für 0 Punkte: Schnelles Bohnen-Chili
Habt ihr schon mal vegetarisches Bohnenchili gekocht? Welches ist euer liebstes WW-Rezept?

*Das Rezept wurde mit kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-mail u. Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden. Für mehr Informationen: Datenschutzerklärung. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an mail@vintage-diary.com widerrufen.